Carlos Dürschmidt

Kontakt
Carlos Dürschmidt
Akkoallee 54
45659 Recklinghausen

Telefon:
02361 - 40 96 05

Telefax:
02361 - 40 96 04

cd@duerschmidt.com

USt.-IdNr. DE237319950

Willkommen!

Außer der Datenschutzerklärung gibt es hier nichts zu sehen: 

Beim Aufruf dieser Seite haben Sie eine IP-Adresse und möglicherweise zusätzliche Headerdaten übermittelt.
Das ist technisch bedingt und nicht zu vermeiden. Auch beim Senden von Emails geben Sie personenbezogene Daten bekannt. Welche das sind, hängt von den Einstellungen Ihrer Software ab, von den Einstellungen der Software auf dem Weg von Ihnen zum Empfänger und vom benutzten Protokoll. Sie haben die Möglichkeit, Ihre IP-Adresse zu verschleiern; beispielsweise durch die Nutzung von TOR.

Alle Daten, die technisch erforderlich sind, werden zur Aufrechterhaltung des technischen Betriebs in Logfiles gespeichert und nie wieder angesehen; es sei denn, es ist nötig, um technischen Schwierigkeiten zu begegnen. 

Alle anderen personenbezogenen Daten sind für die Nutzung dieser Webseite nicht nötig und werden - wenn überhaupt - nur freiwillig erhoben.

Daten, die sich in Backups befinden, werden erst dann gelöscht, wenn auch das Backup überschrieben wird.

Inhalte von Emails werden auf dem Email-Server gespeichert, bis die Email vom Server gelöscht wird. Wenn Sie das nicht wollen, dann senden Sie erst gar keine Email oder senden Sie nur so viele personenbezogene Daten mit, wie technisch minimal erforderlich. Als Alternative zur Email können Sie auch einen traditionellen anonymen Brief schicken.

Wenn Sie freiwillig und unaufgefordert personenbezogene Daten herausgegeben haben, werden diese gelöscht, wenn Sie es verlangen. Das gilt auch, wenn Sie sich das erst nach Herausgabe der Daten überlegen. Allerdings werden Daten, die zur Erfüllung eines Vertragszwecks dienen, erst dann gelöscht, wenn sie dafür nicht mehr nötig sind. Außerdem werden Daten dann nicht gelöscht, wenn es eine rechtliche Verpflichtung gibt, sie noch zu behalten, oder wenn der Löschung ein höherwertiges berechtigtes Interesse entgegensteht.

Im Einzelfall können Sie anfragen, welche personenbezogenen Daten von Ihnen vorliegen. Auf Wunsch bekommen Sie dann die Daten in einem maschinenlesbaren Format zugeschickt. Sie können die Korrektur falscher Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung auf bestimmte Zwecke verlangen.

Grundsätzlich gilt: Übermitteln Sie am besten erst gar keine personenbezogenen Daten, wenn Sie nicht wollen, daß sie verarbeitet werden. Ich will Ihre Daten nicht. Ich kann nichts damit anfangen, also behalten Sie sie für sich.

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung steht im Impressum. Wenn Sie meinen, daß die Verarbeitung rechtswidrig stattfindet, können Sie sich auch mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden.